Lang, lang ist’s her….

Nach zwei extrem chaotischen Wochen nehme ich mir heute den Anfang der Adventszeit zu Herzen und lasse es ruhiger angehen, bzw. verfasse nach Langem endlich wieder einmal einen Eintrag. Heute ist es zur Abwechslung keine Karte (obwohl es einige neue Kreationen gäbe, aber alles zu seiner Zeit) sondern Fotos meiner zwei Adventskränze (ich konnte mich nicht entscheiden, welche Art Kranz mir besser gefiel, also sind es zwei geworden – einer fürs Wohnzimmer, einer fürs Esszimmer), die ich gestern gebastelt habe, und die zumindest meine Weihnachtsstimmung um einiges erhöht haben…. Vielleicht geht es Euch ja ähnlich?

Einen schönen Einstieg in die Weihnachtszeit wünsche ich allen und ich gelobe Besserung, was das Posten neuer Artikel angeht :)

AdventskranzAdventskranz

Der Kranz selber ist aus kleinen Ästen geflochten, die ich dann mit Perlen von Rayher bestückt habe. Die gekauften Kerzen sind mit weißer Filzwolle umwickelt, außerdem habe ich noch fünf kleine glitzernde Christbaumkugeln angebracht und den gesamten Kranz mit silbernem Engelshaar nennt sich das glaube ich, umwickelt. Einfach, aber elegant.

Der zweite Kranz besteht aus einem gekauften Kern aus Styropor, der dann vollständig mit weißer und beiger Filzwolle umwickelt wurde. Die Kerzen sind irgendwas zwischen silber und gold. Die angebrachten Sterne aus Holz mit der Perle in der Mitte sind kleine Extras, die den gesamten Kranz etwas interessanter gestalten sollten.

 Adventskranz

Adventskranz

Die erste Kerze brennt mittlerweile schon… ;)

Bis bald, Eure

Advertisements