Mister Huey’s color mist

Und hier meine zweite Karte für heute, ebenfalls eine Weihnachtskarte und wieder mit Schneeflocken. Ich habe die Vorlagen für die Schneeflocken mit meiner Big Shot ausgestanzt und sie dann als „Masks“ benutzt, während ich die Karte mit Mister Huey’s color mist besprüht habe.

Diese Karte passt zu folgenden Challenges:

CAS-ual Fridays: In the Mist; Less is More: One Layer Card – Let it Snow; OCL95 – A Clean & Simple Holiday;

Materialien: Mister Huey’s – Clay; Perlen – Artemio; Stempel – Hero Arts; Schneeflocken – Creatables Marianne Design;

Ich hoffe, sie gefällt Euch!!

LG

Advertisements

Weihnachten die Vierte

Und (wahrscheinlich) zum letzten Mal für heute noch eine weitere Weihnachtskarte so ganz ohne traditionelles rot, grün, gold oder silber… Ich habe keine Schneeflockenstempel und wollte mir nicht teuer welche kaufen, da hab ich Schablonen von Rayher entdeckt und einfach mit dem Stempelkissen direkt gearbeitet. Selbsthaftende Soft-Schablonen nennen die sich und sind im Vergleich zu einem Stempelset sehr günstig. Kleiner Tipp :)

Ansonsten ist die Karte ganz einfach – kleinen Manila Tag mit einer Naht versehen, Schleife drum und draufgestempelt, Frohe (verfrühte) Weihnachten! Ach ja und die Perlen sind, oh Wunder, von Artemio!

LG